Yoga Therapie

Therapeutischer Yoga richtet sich an Menschen, die unter körperlichen oder psychischen Einschränkungen leiden und diese ganzheitlich und selbstverantwortlich angehen möchten.

Eine Yogatherapie kann angezeigt sein um wieder mehr Energie und Freude ins Leben zu bringen, kann helfen körperliche Schmerzen (Rücken, Nacken, Becken etc.) zu besänftigen oder bietet Verhaltens- und Lösungsansätze bei psychischen Themen wie Depressionen oder Burnout. 

Ganz gleich welches Ziel verfolgt wird, im Mittelpunkt steht immer der Mensch, der als einheitliches, zusammenarbeitendes System betrachtet wird. Mit Hilfe der Yogatherapie, werden die Selbstregulation und die Resilienz gestärkt und somit die Selbstheilungskräfte aktiviert. Der Klient kommt wieder in einen für ihn persönlich definierten Wohlzustand, in dem er die Lebensenergie (Prana) frei fliessen lassen kann. 

1/3

​© 2020 by Yogana